Suchen

Mellors, Coco: Cleopatra und Frankenstein

Roman. Eine ungleiche Liebe in New York - herzzerreißend, beglückend und süchtig machend

Ein Silvesterabend in New York: Cleo, Mitte zwanzig, britische Kunststudentin, Bohémienne a.k.a. ewig pleite, trifft Frank, Mitte vierzig, Amerikaner, Inhaber einer Werbeagentur und ungleich gesettleter, im Aufzug einer Partylocation. Es ist die vielbeschworene Liebe auf den ersten Blick. Hals über Kopf stürzen Cleo und Frank sich in eine amour fou, mit der sie selbst kaum Schritt halten können - geschweige denn die, die ihnen nahestehen.

Eine absolut süchtig machende New-York-Romanze, herzzerreißend und beglückend zugleich - und ein ungewöhnlich reifer Debütroman. Mit Coco Mellors lernen wir eine unverwechselbare neue literarische Stimme kennen, von der noch viel zu hören sein wird.

"Coco Mellors hat eines der aufregendsten Debüts des Jahres geschrieben." The Sunday Times"Mellors erweist sich als poetische Chronistin glänzender Fassaden und seelischer Abgründe gleichermaßen." The Guardian"Ein fabelhaftes Debüt - elegant, geistreich und sehr lustig." Daily Express"Ein echter Pageturner - und ein großes Lesevergnügen." The Evening Standard"Ein berückend erzählter Roman mit Kinoqualitäten." Los Angeles Times"Ein einfühlsam erzähltes und ungewöhnlich souveränes Debüt - und zugleich eine clevere und süchtig machende Neuinterpretation der Großstadtromanze." Kirkus Reviews"Entwickelt einen unglaublichen Sog und nimmt die Leser:innen von der ersten Seita an für sich ein." Booklist
Autor Mellors, Coco
Verlag Eichborn Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 512 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B13.5 cm x D4.4 cm 684 g
Auflage 2. A.
Verlagsartikelnummer 0144

Ein Silvesterabend in New York: Cleo, Mitte zwanzig, britische Kunststudentin, Bohémienne a.k.a. ewig pleite, trifft Frank, Mitte vierzig, Amerikaner, Inhaber einer Werbeagentur und ungleich gesettleter, im Aufzug einer Partylocation. Es ist die vielbeschworene Liebe auf den ersten Blick. Hals über Kopf stürzen Cleo und Frank sich in eine amour fou, mit der sie selbst kaum Schritt halten können - geschweige denn die, die ihnen nahestehen.

Eine absolut süchtig machende New-York-Romanze, herzzerreißend und beglückend zugleich - und ein ungewöhnlich reifer Debütroman. Mit Coco Mellors lernen wir eine unverwechselbare neue literarische Stimme kennen, von der noch viel zu hören sein wird.

"Coco Mellors hat eines der aufregendsten Debüts des Jahres geschrieben." The Sunday Times"Mellors erweist sich als poetische Chronistin glänzender Fassaden und seelischer Abgründe gleichermaßen." The Guardian"Ein fabelhaftes Debüt - elegant, geistreich und sehr lustig." Daily Express"Ein echter Pageturner - und ein großes Lesevergnügen." The Evening Standard"Ein berückend erzählter Roman mit Kinoqualitäten." Los Angeles Times"Ein einfühlsam erzähltes und ungewöhnlich souveränes Debüt - und zugleich eine clevere und süchtig machende Neuinterpretation der Großstadtromanze." Kirkus Reviews"Entwickelt einen unglaublichen Sog und nimmt die Leser:innen von der ersten Seita an für sich ein." Booklist
CHF 36.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8479-0144-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Mellors, Coco

Coco Mellors ist in London und New York aufgewachsen und hat an der New York University studiert, wo sie mit dem renommierten GOLDWATER FELLOWSHIP ausgezeichnet wurde. Sie lebt mit ihrem Mann in Los Angeles.

Lisa Kögeböhn studierte Literaturübersetzen in Düsseldorf und Strasbourg. Seit 2010 übersetzt sie Romane und Sachbücher aus dem Englischen, darunter Autor:innen wie Kevin Kwan und Megan Nolan. Sie lebt mit ihrer Familie in Leipzig.


Weitere Titel von Mellors, Coco

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Lenz, Pedro
Primitivo

CHF 30.00

Jensen, Jens Henrik
EAST. Auf tiefem Grund

Thriller | Neu entdeckt: EAST bescherte Jens Henrik Jensen in Dänemark den Durchbruch
CHF 21.90

Schröder, Alena
Bei euch ist es immer so unheimlich still

Roman | »Unterhaltsam und bewegend - ein tolles Buch.« NDR Kultur
CHF 35.50

Schenk, Sylvie
Maman

Roman
CHF 32.50
Filters
Sort
display