Suchen

Millner, Denene: Die Farbe meines Blutes

Roman
Drei Frauen. Drei Generationen. Ein Schicksal, das sie eint.

Brooklyn 1969: Als die unverheiratete Afroamerikanerin Grace schwanger wird, will sie nur eines: ihr Kind gegen alle Konventionen behalten. Doch das Baby wird ihr weggenommen und wächst bei einem jungen Ehepaar auf. Obwohl Rae sehr früh von ihrer Adoption erfährt, stellt sie keine Fragen. Für sie sind Delores und Tommy ihre "richtigen" Eltern. Das ändert sich jedoch, als mit dem Tod ihres Vaters ein Geheimnis ans Licht kommt, das Rae dazu zwingt, sich mit ihrer Herkunft auseinanderzusetzen - und mit ihren beiden Müttern.

Meisterhaft verwebt Denene Millner die Leben von Grace, Delores und Rae zu einem Generationen umspannenden Epos von den Südstaaten in den 1960ern über die amerikanische Bürgerrechtsbewegung bis ins heutige New York. Ein hochaktueller Roman darüber, wie Herkunft, Kultur und die Last der Geschichte afroamerikanische Frauen bis heute prägen und darüber, dass es keine stärkere Macht gibt als die Liebe einer Mutter.»Eine mitreißende Familiensaga, stark und kraftvoll geschrieben, mit einer erzählerischen Dichte und Klarheit, die sich von Anfang bis Ende durch den Roman zieht.«

Autor Millner, Denene
Verlag Goldmann
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 656 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.0 cm x B15.0 cm x D4.5 cm 696 g
Auflage Deutsche Erstausgabe
Drei Frauen. Drei Generationen. Ein Schicksal, das sie eint.

Brooklyn 1969: Als die unverheiratete Afroamerikanerin Grace schwanger wird, will sie nur eines: ihr Kind gegen alle Konventionen behalten. Doch das Baby wird ihr weggenommen und wächst bei einem jungen Ehepaar auf. Obwohl Rae sehr früh von ihrer Adoption erfährt, stellt sie keine Fragen. Für sie sind Delores und Tommy ihre "richtigen" Eltern. Das ändert sich jedoch, als mit dem Tod ihres Vaters ein Geheimnis ans Licht kommt, das Rae dazu zwingt, sich mit ihrer Herkunft auseinanderzusetzen - und mit ihren beiden Müttern.

Meisterhaft verwebt Denene Millner die Leben von Grace, Delores und Rae zu einem Generationen umspannenden Epos von den Südstaaten in den 1960ern über die amerikanische Bürgerrechtsbewegung bis ins heutige New York. Ein hochaktueller Roman darüber, wie Herkunft, Kultur und die Last der Geschichte afroamerikanische Frauen bis heute prägen und darüber, dass es keine stärkere Macht gibt als die Liebe einer Mutter.»Eine mitreißende Familiensaga, stark und kraftvoll geschrieben, mit einer erzählerischen Dichte und Klarheit, die sich von Anfang bis Ende durch den Roman zieht.«

CHF 35.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-442-31641-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Millner, Denene

Denene Millner ist eine preisgekrönte Journalistin, New York Times Bestsellerautorin und leitet ein amerikanisches Verlagsimprint. Sie arbeitet als Kolumnistin für das Parenting Magazine und ist Gründerin von MyBrownBaby.com, einem Online-Erziehungsratgeber für afroamerikanische Eltern. »Die Farbe meines Blutes« ist das fulminante Romandebüt der Autorin. Denene Millner lebt in Atlanta.

Henriette Zeltner-Shane übersetzt Sachbücher, Belletristik sowie Kinder- und Jugendliteratur. Ihre Übersetzung von »The Hate U Give« wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Sie lebt und arbeitet in München und Tirol.

Weitere Titel von Millner, Denene

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Faber, Kim
Blutland

Ein Fall für Juncker und Kristiansen
CHF 24.50

Faber, Kim
Todland

Ein Fall für Juncker und Kristiansen
CHF 23.50

Tauber, Christopher
Die drei ??? und die rätselhaften Bilder

Klassiker-Graphic Novel
CHF 26.90

Archer, Jeffrey
Ewige Feinde

Roman
CHF 19.50

Dahinden, Claudia
Die Uhrmacherin ? Schicksalsstunden

Roman. Die Nummer-1-Bestsellersaga aus der Schweiz
CHF 17.90
Filters
Sort
display