Suchen

Renk, Ulrike: Ursula und die Farben der Hoffnung

Eine Familie in Berlin
Im Frühjahr 1914 darf Ursula Stolte ihr Studium an der Kunstgewerbeschule in Berlin aufnehmen. Sie ist glücklich, sich endlich der Kunst widmen zu können, und dann begegnet ihr auch noch die lebenslustige Vera, dir Tochter von Paula und Richard Dehmel. In Paulas literarischem Salon lernt Ursula Bücher und Ideen kennen, von denen sie noch nie gehört hat. Und sie trifft dort Heinrich, Veras Bruder. Obschon er verlobt ist, sehen die beiden sich immer öfter - und verlieben sich ineinander. Heinrich studiert Medizin, doch als der Krieg ausbricht, meldet er sich freiwillig. Bald wird er zurück sein, verspricht er Ursula, die schon von einer gemeinsamen Zukunft mit ihm träumt.
Autor Renk, Ulrike
Verlag Aufbau TB
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 465 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.5 cm x B13.3 cm x D3.7 cm 481 g
Auflage 1. Auflage
Reihe Die große Berlin-Familiensaga
Verlagsartikelnummer 656/33764
Im Frühjahr 1914 darf Ursula Stolte ihr Studium an der Kunstgewerbeschule in Berlin aufnehmen. Sie ist glücklich, sich endlich der Kunst widmen zu können, und dann begegnet ihr auch noch die lebenslustige Vera, dir Tochter von Paula und Richard Dehmel. In Paulas literarischem Salon lernt Ursula Bücher und Ideen kennen, von denen sie noch nie gehört hat. Und sie trifft dort Heinrich, Veras Bruder. Obschon er verlobt ist, sehen die beiden sich immer öfter - und verlieben sich ineinander. Heinrich studiert Medizin, doch als der Krieg ausbricht, meldet er sich freiwillig. Bald wird er zurück sein, verspricht er Ursula, die schon von einer gemeinsamen Zukunft mit ihm träumt.
Fr. 20.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7466-3764-8
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Alle Bände der Reihe "Die große Berlin-Familiensaga" mit Band-Nummer

Über den Autor Renk, Ulrike

Ulrike Renk, Jahrgang 1967, studierte Literatur und Medienwissenschaften und lebt mit ihrer Familie in Krefeld. Familiengeschichten haben sie schon immer fasziniert, und so verwebt sie in ihren erfolgreichen Romanen Realität mit Fiktion. Im Aufbau Taschenbuch liegen ihre Australien-Saga, die Ostpreußen-Saga, die Seidenstadt-Saga und zahlreiche historische Romane vor. Zuletzt erschienen von ihr "Eine Familie in Berlin - Paulas Liebe" und "Ursula und die Farben der Hoffnung", die neue große Saga um die Dichterfamilie Dehmel.  Mehr zur Autorin unter www.ulrikerenk.de

Weitere Titel von Renk, Ulrike

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Aydemir, Fatma
Dschinns

Roman
Fr. 35.90
Filters
Sort
display