Suchen

Schneider, Helge: Stepptanz

Kommissar Schneider versteht die Welt nicht mehr

Darauf haben seine Fans lange gewartet: Helge Schneider ist zurück als Buchautor, und damit auch sein Alter Ego Kommissar Schneider, der Alleskönner unter den Kriminalermittlern des Landes.

Bei der Abgabe des Manuskripts für dieses Buch schrieb Helge Schneider an den Verlag: »Ich begann 2017 mit der Arbeit an diesem Bestseller. Es war mir klar, dass die Geschichte einschlägt wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Die Recherchen waren aufwändiger, als ich mir vorgestellt hatte, denn das Schreiben war ein brutaler Wettlauf zwischen meiner Story und der Realität, die ja in atemberaubendem Tempo voranschreitet. Grismann, was für ein Intelligenzverbrecher! Johnny Espelkamp, was für ein dumpfer Mörder! Jerry Vogel, was für ein faszinierender, aber undurchsichtiger Tanzlehrer. Und der Kommissar Schneider - zu welch grandiosem Spürhund ist dieser Mann im Alter noch aufgestiegen! Unglaubliche Entwicklungen, man kann sich an den Zeilen nicht satt lesen. Aber ich will hier nicht zu viel verraten. Nur eins ist sicher: Nichts für schwache Nerven. 

Dazu habe ich 18 draws (Zeichnungen) angefertigt, die das Gesamtbild der Ereignisse abrunden.«


Autor Schneider, Helge
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 192 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 18 s/w-Illustrationen des Autors
Masse H19.0 cm x B11.5 cm x D1.8 cm 271 g
Auflage 1. Auflage

Darauf haben seine Fans lange gewartet: Helge Schneider ist zurück als Buchautor, und damit auch sein Alter Ego Kommissar Schneider, der Alleskönner unter den Kriminalermittlern des Landes.

Bei der Abgabe des Manuskripts für dieses Buch schrieb Helge Schneider an den Verlag: »Ich begann 2017 mit der Arbeit an diesem Bestseller. Es war mir klar, dass die Geschichte einschlägt wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Die Recherchen waren aufwändiger, als ich mir vorgestellt hatte, denn das Schreiben war ein brutaler Wettlauf zwischen meiner Story und der Realität, die ja in atemberaubendem Tempo voranschreitet. Grismann, was für ein Intelligenzverbrecher! Johnny Espelkamp, was für ein dumpfer Mörder! Jerry Vogel, was für ein faszinierender, aber undurchsichtiger Tanzlehrer. Und der Kommissar Schneider - zu welch grandiosem Spürhund ist dieser Mann im Alter noch aufgestiegen! Unglaubliche Entwicklungen, man kann sich an den Zeilen nicht satt lesen. Aber ich will hier nicht zu viel verraten. Nur eins ist sicher: Nichts für schwache Nerven. 

Dazu habe ich 18 draws (Zeichnungen) angefertigt, die das Gesamtbild der Ereignisse abrunden.«


Fr. 32.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-462-00587-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Schneider, Helge

Helge Schneider, Autor, Musiker und Clown, geboren 1955 im Ruhrgebiet. Tritt regelmäßig auf den Bühnen dieses Landes auf und überrascht seine Fans stets mit neuen Einfällen. Nebenbei schrieb er bisher zehn Bücher in der KiWi-Taschenbuch-Reihe.

Weitere Titel von Schneider, Helge

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Prange, Peter
Das Bernstein-Amulett

Roman
Fr. 17.50

Clancy, Tom
Tödliche Allianz

Thriller
Fr. 20.50

Clancy, Tom
Feindkontakt

Thriller
Fr. 37.50

Mannhart, Urs
Gschwind

oder Das mutmasslich zweckfreie Zirpen der Grillen - Roman
Fr. 32.00

Moritz, Rainer
Das Buch zum Buch

Ein Blick hinter die Kulissen
Fr. 32.00
Filters
Sort
display