Suchen

Stellmacher, Hermien : Moritz Moppelpo braucht keine Windel mehr

Ein Spielbuch mit vielen Klappen
Sauberkeitserziehung ist ein zentrales Thema bei Kleinkindern: Moritz Moppelpo bietet seit vielen Jahren eine humorvolle und kindgerechte Heranführung an das Thema "Sauberwerden" ohne Druck auszuüben. »Schön illustriertes Buch mit Tierfiguren, die Kinder gern haben müssen - und mit denen sie nebenbei auch lernen können, alleine und gut einzuschlafen. Die Türen zum Aufklappen machen zusätzlich neugierig auf die Abendrituale bei Moritz, Lene und Juri.« Dirk Sattelberger, Familie&Co
Klapp-Bilderbuch
Autor Stellmacher, Hermien / Stellmacher, Hermien (Illustr.)
Verlag Ars Edition
Einband Pappband, unzerreissbar (PpU)
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 14 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Pappebuch mit Klappen
Masse H22.9 cm x B20.3 cm x D1.0 cm 248 g
Auflage 23. Auflage
Reihe Moritz Moppelpo
Sauberkeitserziehung ist ein zentrales Thema bei Kleinkindern: Moritz Moppelpo bietet seit vielen Jahren eine humorvolle und kindgerechte Heranführung an das Thema "Sauberwerden" ohne Druck auszuüben. »Schön illustriertes Buch mit Tierfiguren, die Kinder gern haben müssen - und mit denen sie nebenbei auch lernen können, alleine und gut einzuschlafen. Die Türen zum Aufklappen machen zusätzlich neugierig auf die Abendrituale bei Moritz, Lene und Juri.« Dirk Sattelberger, Familie&Co
Klapp-Bilderbuch
Fr. 14.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7607-7385-8
Verfügbarkeit: innert 1-2 Tage lieferbar

Über den Autor Stellmacher, Hermien

Hermien Stellmacher, wurde in Holland geboren und hatte im Alter von sieben Jahren fest vor, im Afrikanischen Busch als Verhaltensforscher à la Konrad Lorenz zu arbeiten. 1974 zog sie mit ihren Eltern von Amsterdam nach Naila, einem kleinen Ort im Frankenwald. Dadurch war ihr Bedarf an Exotik für den Rest ihres Lebens gedeckt. Sie verabschiedete sich von der Afrikaidee, aktivierte Plan B und bewarb sich mit einer Mappe an der Hochschule für Grafik-Design in Würzburg.Seit Mitte der 90er Jahre illustrierte und schrieb sie zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, unter anderem die Reihe rundum den Hasen "Moritz Moppelpo". Seit 2012 schreibt sie hauptsächlich für Erwachsene. Sie lebt mit Mann und einem Kater in einem kleinen Dorf in der Fränkischen Schweiz. In sofern hat sie die Sache mit der Wildnis nun doch noch eingeholt.

Hermien Stellmacher, wurde in Holland geboren und hatte im Alter von sieben Jahren fest vor, im Afrikanischen Busch als Verhaltensforscher à la Konrad Lorenz zu arbeiten. 1974 zog sie mit ihren Eltern von Amsterdam nach Naila, einem kleinen Ort im Frankenwald. Dadurch war ihr Bedarf an Exotik für den Rest ihres Lebens gedeckt. Sie verabschiedete sich von der Afrikaidee, aktivierte Plan B und bewarb sich mit einer Mappe an der Hochschule für Grafik-Design in Würzburg.Seit Mitte der 90er Jahre illustrierte und schrieb sie zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, unter anderem die Reihe rundum den Hasen "Moritz Moppelpo". Seit 2012 schreibt sie hauptsächlich für Erwachsene. Sie lebt mit Mann und einem Kater in einem kleinen Dorf in der Fränkischen Schweiz. In sofern hat sie die Sache mit der Wildnis nun doch noch eingeholt.

Weitere Titel von Stellmacher, Hermien

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Paul, Korky
Zilly und Zingaro. Der Rüpelritter

Vierfarbiges Bilderbuch
Fr. 20.90
Filters
Sort
display