Suchen

Suman, Defne: Tochter einer leuchtenden Stadt

Roman | Vier Frauenschicksale, für immer miteinander verwoben durch die Liebe zur Heimat

»Scharfsinnig beobachtet, nuanciert erzählt und schmerzlich schön.« Elif Shafak

An einem orangegetünchten Abend kommt im September 1905 in der Hafenstadt Smyrna ein kleines Mädchen zur Welt. Sie wächst behütet auf bei ihrer griechischen Familie, umgeben von goldfarbenen Minaretten, dem süßen Duft von Feigen und dem Klang einer Mandoline, die ein verliebter Junge unter ihrem Fenster spielt. Doch die Idylle zerbricht jäh, als nach dem Zerfall des Osmanischen Reichs aus Nachbarn plötzlich Feinde werden. Während die Stadt von einem verheerenden Feuer heimgesucht wird, retten drei Familien, eine griechische, eine türkische und eine levantinische, was ihnen am meisten am Herzen liegt: ein Mädchen, das einst an einem orangegetünchten Abend zur Welt kam. 

Die unvergessliche Geschichte einer mutigen Frau, deren pralles Leben geprägt ist von ihrer Liebe zur Heimat. Einer Frau, die die einmalige Schönheit und den tragischen Untergang ihrer Stadt am eigenen Leib erfährt und ihr leidenschaftliches Vermächtnis mit uns teilt.  



»Sumans Geschichte handelt im Kern von den kleinen Leuten, deren Alltag sich in der Stadt abspielt, die sich und ihre Heimat lieben.«
Autor Suman, Defne
Verlag List
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 496 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B12.8 cm x D4.3 cm 548 g
Auflage 2. A.

»Scharfsinnig beobachtet, nuanciert erzählt und schmerzlich schön.« Elif Shafak

An einem orangegetünchten Abend kommt im September 1905 in der Hafenstadt Smyrna ein kleines Mädchen zur Welt. Sie wächst behütet auf bei ihrer griechischen Familie, umgeben von goldfarbenen Minaretten, dem süßen Duft von Feigen und dem Klang einer Mandoline, die ein verliebter Junge unter ihrem Fenster spielt. Doch die Idylle zerbricht jäh, als nach dem Zerfall des Osmanischen Reichs aus Nachbarn plötzlich Feinde werden. Während die Stadt von einem verheerenden Feuer heimgesucht wird, retten drei Familien, eine griechische, eine türkische und eine levantinische, was ihnen am meisten am Herzen liegt: ein Mädchen, das einst an einem orangegetünchten Abend zur Welt kam. 

Die unvergessliche Geschichte einer mutigen Frau, deren pralles Leben geprägt ist von ihrer Liebe zur Heimat. Einer Frau, die die einmalige Schönheit und den tragischen Untergang ihrer Stadt am eigenen Leib erfährt und ihr leidenschaftliches Vermächtnis mit uns teilt.  



»Sumans Geschichte handelt im Kern von den kleinen Leuten, deren Alltag sich in der Stadt abspielt, die sich und ihre Heimat lieben.«
CHF 34.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-471-36055-2
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Suman, Defne

Defne Suman wurde in Istanbul geboren und wuchs auf der Insel Prinkipo auf. Sie studierte Soziologie an der Bosporus-Universität und arbeitete anschließend als Lehrerin in Thailand und Laos. Später setzte sie ihre Studien in Oregon, USA, fort und lebt heute mit ihrem Mann in Athen.

Weitere Titel von Suman, Defne

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Winkelmann, Andreas
Nicht ein Wort zu viel

CHF 19.50

Eyssen, Remy
Trügerisches Lavandou (Ein-Leon-Ritter-Krimi 9)

Ein Provence-Krimi | Die Bestseller-Reihe aus Südfrankreich | Der spannende Urlaubskrimi für Fans der Provence
CHF 23.50

Child, Lee
Der Sündenbock

Ein Jack-Reacher-Roman
CHF 35.50

Politycki, Matthias
Alles wird gut

Chronik eines vermeidbaren Todes
CHF 35.90

Yagisawa, Satoshi
Die Tage in der Buchhandlung Morisaki

Roman | Von der heilsamen Kraft des Lesens
CHF 27.50
Filters
Sort
display