Suchen

Zirner, August: Stille Nacht

Eine berührende Bilderbuchgeschichte über Weihnachten zum Vorlesen für Jungen und Mädchen ab 4 Jahren

Einmal, vor langer Zeit, mussten ein Mann und seine hochschwangere Frau einen weiten Weg zurücklegen. Auf dieser Reise begleitet sie ein treuer, nachdenklicher Esel, der vorsichtig einen Huf vor den anderen setzt und sie so sicher ans Ziel bringt. Und in einer stillen Nacht geschieht es dann: Ein Kind wird geboren, und der Esel erlebt den Zauber der ersten Weihnacht.

Ein berührende Bilderbuchgeschichte über eine ganz besondere, stille Nacht.


Autor Zirner, August
Verlag Edel Distribution
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 32 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H29.3 cm x B22.5 cm x D0.5 cm 434 g
Auflage 1. Auflage

Einmal, vor langer Zeit, mussten ein Mann und seine hochschwangere Frau einen weiten Weg zurücklegen. Auf dieser Reise begleitet sie ein treuer, nachdenklicher Esel, der vorsichtig einen Huf vor den anderen setzt und sie so sicher ans Ziel bringt. Und in einer stillen Nacht geschieht es dann: Ein Kind wird geboren, und der Esel erlebt den Zauber der ersten Weihnacht.

Ein berührende Bilderbuchgeschichte über eine ganz besondere, stille Nacht.


Fr. 23.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-96129-311-7
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Zirner, August

August Zirner, geboren 1956 in Illinois, USA, ist ein US-amerikanisch-österreichischer Schauspieler und Musiker, der in über 140 Filmproduktionen mitgewirkt hat. Er kam als einziges Kind österreichischer Emigranten jüdischer Herkunft in den Vereinigten Staaten zur Welt und besitzt bis heute die amerikanische Staatsbürgerschaft. Seit 1973 lebt August Zirner in Europa. In Wien besuchte er das Max-Reinhardt-Seminar, später folgten Engagements in Hannover und Wiesbaden sowie erneut in Wien. Acht Jahre lang war er Ensemblemitglied an den Münchner Kammerspielen. Für den Film "Wut" wurde ihm 2006 der Grimme-Preis verliehen. Seit 2010 tritt er neben seiner Bühnen- und Filmtätigkeit verstärkt auch als Jazzflötist mit diversen sprachmusikalischen Programmen auf.

Anna Aronson ist eine Illustratorin aus dem US-amerikanischen Wisconsin. In ihrer Arbeit konzentriert sie sich am liebsten auf den Alltag von Menschen von früher und heute. Ihr Ziel ist es, einfachen Geschichten Leben einzuhauchen, die zeigen, wer wir sind. Sie hat ihren Abschluss in Geschichte an der Universität Wisconsin-Oshkosh gemacht und das letzte Jahrzehnt damit verbracht, gemeinsam mit ihrem Mann Joe ihre Familie großzuziehen.

Weitere Titel von Zirner, August

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Kinney, Jeff
Gregs Tagebuch 18 - Kein Plan von nix

Großer Lesespaß mit Comic-Roman-Held Greg Heffley
Fr. 24.50

Kinney, Jeff
Gregs Tagebuch 5 - Geht's noch?

Fr. 24.50

Kinney, Jeff
Gregs Tagebuch 11 - Alles Käse!

Fr. 24.50

Scheunemann, Frauke
Winstons geheimste Fälle (Band 1) - Der Fluch der Wächterkatze

Kinderbuch ab 10 Jahre - Präsentiert von Loewe Wow! - Wenn Lesen WOW! macht
Fr. 16.50

Till, Jochen
Cornibus & Co. (Band 4) - Wie das Keinhorn in die Hölle kam

Die Abenteuer von Cornibus gehen höllisch lustig weiter - Für Kinder ab 10 Jahren - Wow! Das will ich lesen!
Fr. 20.50
Filters
Sort
display