Suchen

Schmitt, Eric-Emmanuel: Noams Reise (1) ? Der Morgen der Welt

Roman
Der große Bestsellerautor mit einem faszinierenden Roman über die Anfänge der Menschheit

Noam wurde vor 8.000 Jahren geboren, in der Jungsteinzeit, als sich die bis dahin umwandernden Menschen in Gruppen niederließen. Von seinem Vater, dem Clanchef Pannoam, viel zu jung verheiratet, verliebt sich Noam in die hinreißende Nura. Als er diese zur Zweitfrau nehmen möchte, schockiert ihn Pannoam, indem er Nura selbst heiratet. Noam verlässt das Dorf und findet Unterschlupf bei dem baumstarken Jäger Barak, bei dem er die alten Freiheiten der Jäger und Sammler kennenlernt. Doch eines Tages flieht Nura zu Noam in die Wälder und gesteht ihm ihre Liebe. Pannoam fordert daraufhin den eigenen Sohn zu einem rituellen Kampf ? Dann steigt das Wasser des Sees unaufhörlich, und Noam muss einen Ausweg finden. Dieses Ereignis, das bald zum Mythos wird, besiegelt auch Noams Schicksal, der, seiner Sterblichkeit beraubt, die Zeiten durchqueren muss ...

Ein mitreißender und kenntnisreicher Roman von biblischer Wucht. Beim Lesen taucht man fasziniert ab in eine archaische Welt und ist bestens unterhalten.

Autor Schmitt, Eric-Emmanuel
Verlag Bertelsmann C.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 528 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.2 cm x B14.8 cm x D4.3 cm 657 g
Auflage Deutsche Erstausgabe
Reihe Noams Reise
Der große Bestsellerautor mit einem faszinierenden Roman über die Anfänge der Menschheit

Noam wurde vor 8.000 Jahren geboren, in der Jungsteinzeit, als sich die bis dahin umwandernden Menschen in Gruppen niederließen. Von seinem Vater, dem Clanchef Pannoam, viel zu jung verheiratet, verliebt sich Noam in die hinreißende Nura. Als er diese zur Zweitfrau nehmen möchte, schockiert ihn Pannoam, indem er Nura selbst heiratet. Noam verlässt das Dorf und findet Unterschlupf bei dem baumstarken Jäger Barak, bei dem er die alten Freiheiten der Jäger und Sammler kennenlernt. Doch eines Tages flieht Nura zu Noam in die Wälder und gesteht ihm ihre Liebe. Pannoam fordert daraufhin den eigenen Sohn zu einem rituellen Kampf ? Dann steigt das Wasser des Sees unaufhörlich, und Noam muss einen Ausweg finden. Dieses Ereignis, das bald zum Mythos wird, besiegelt auch Noams Schicksal, der, seiner Sterblichkeit beraubt, die Zeiten durchqueren muss ...

Ein mitreißender und kenntnisreicher Roman von biblischer Wucht. Beim Lesen taucht man fasziniert ab in eine archaische Welt und ist bestens unterhalten.

CHF 35.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-570-10466-8
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "Noams Reise" mit Band-Nummer

Über den Autor Schmitt, Eric-Emmanuel

Eric-Emmanuel Schmitt (geb. 1960 in St.-Foy-lès-Lyon) ist Dramatiker, Romanautor, Essayist, Filmemacher, dessen Werke in 45 Sprachen übersetzt wurden und in mehr als 50 Ländern der Welt erschienen sind. Er ist einer der meistgelesenen französischsprachigen Autoren weltweit. Seine Theaterstücke stehen regelmäßig auf den Spielplänen deutschsprachiger und anderer internationaler Bühnen. Sein Werk erreicht im deutschsprachigen Raum eine Gesamtauflage von über zwei Millionen Exemplaren.

Weitere Titel von Schmitt, Eric-Emmanuel

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Vassena, Mascha
Die Tote im Luganer See

Moira Rusconi ermittelt. Ein Tessin-Krimi
CHF 27.50

Guinness World Records Ltd. (Hrsg.)
Guinness World Records 2024

Deutschsprachige Ausgabe
CHF 32.50

Eisenring, Yvonne
Nino

CHF 34.00

Dicker, Joël
Die Affäre Alaska Sanders

Roman | Fortsetzung des Weltbestsellers »Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert«
CHF 37.50

Meta, Ermal
Morgen und für immer

Roman
CHF 36.50
Filters
Sort
display