Suchen

Johann, Petra: Der Buchhändler

 

Unter Verdacht 

Nach einem einschneidenden Ereignis verlässt der vierunddreißigjährige Erik seine Heimat und übernimmt in einer bayrischen Kleinstadt eine Buchhandlung. Der Neustart scheint zu gelingen. Erik fühlt sich in Neukirchen wohl - bis die Tochter eines seiner neuen Freunde verschwindet. Die Grundschülerin hat in aller Frühe ihr Elternhaus verlassen und ist nicht zurückgekehrt. 

Eine groß angelegte Suche beginnt. Hauptkommissarin Judith Plattner, die nach einem persönlichen Schicksalsschlag nie wieder eine Ermittlung leiten wollte, übernimmt den Fall. Nach und nach verdichten sich die Hinweise, dass jemand aus dem Umfeld des Mädchens für sein Verschwinden verantwortlich ist. Schon bald richten sich alle Augen auf Erik, den Neuen. Und dann macht jemand eine Entdeckung - mit fatalen Folgen. 

Ein hintergründiger Thriller über eine Gemeinschaft, in der die Angst die Macht übernimmt

 

Alessandra Barzotto empfiehlt dieses Buch weil:

Geschickt aufgebaut und inhaltlich logisch verknüpft setzen sich allmählich alle Puzzleteile zusammen und führen zu einem ganz und gar nicht erwarteten Ende. Die stete Spannung, immer wieder neue Verdachtsmomente und Spekulationen für den Leser machen dieses Thriller zu einem spannenden Buch, welches man nicht mehr aus der Hand legen kann.

 

 

 

Autor Johann, Petra
Verlag Rütten & Loening
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 431 S.
Meldetext innert 1-2 Tage lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B13.5 cm x D3.5 cm 481 g

 

Unter Verdacht 

Nach einem einschneidenden Ereignis verlässt der vierunddreißigjährige Erik seine Heimat und übernimmt in einer bayrischen Kleinstadt eine Buchhandlung. Der Neustart scheint zu gelingen. Erik fühlt sich in Neukirchen wohl - bis die Tochter eines seiner neuen Freunde verschwindet. Die Grundschülerin hat in aller Frühe ihr Elternhaus verlassen und ist nicht zurückgekehrt. 

Eine groß angelegte Suche beginnt. Hauptkommissarin Judith Plattner, die nach einem persönlichen Schicksalsschlag nie wieder eine Ermittlung leiten wollte, übernimmt den Fall. Nach und nach verdichten sich die Hinweise, dass jemand aus dem Umfeld des Mädchens für sein Verschwinden verantwortlich ist. Schon bald richten sich alle Augen auf Erik, den Neuen. Und dann macht jemand eine Entdeckung - mit fatalen Folgen. 

Ein hintergründiger Thriller über eine Gemeinschaft, in der die Angst die Macht übernimmt

 

Alessandra Barzotto empfiehlt dieses Buch weil:

Geschickt aufgebaut und inhaltlich logisch verknüpft setzen sich allmählich alle Puzzleteile zusammen und führen zu einem ganz und gar nicht erwarteten Ende. Die stete Spannung, immer wieder neue Verdachtsmomente und Spekulationen für den Leser machen dieses Thriller zu einem spannenden Buch, welches man nicht mehr aus der Hand legen kann.

 

 

 

Fr. 25.90
ISBN: 978-3-352-00969-3
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Weiler, Jan
Der Markisenmann

Fr. 32.90

Gauthier, Saskia
Die dunklen Wasser der Limmat

Kriminalroman
Fr. 24.90

Lee, Jonathan
Der große Fehler

Fr. 36.00

Holm, Line
Gefrorenes Herz

Kriminalroman - Der SPIEGEL-Bestseller - -
Fr. 23.90

Haig, Matt
Der fürsorgliche Mr Cave

Roman
Fr. 30.90
Filters
Sort
display